Gäste Feedback

Kommentar von Michael Kremser |

Super Transfer

Alles super!

Kommentar von Margit Heininger |

Lungau Extrem

War sehr begeistert von der schönen Tour ,die ich vorab schon auf mein Handy geladen hatte(sehr hilfreich), die Lungau Extrem Karte hatte ich auch schon,ist jedoch nur für die Übersicht.
Wege super markiert , meine Etappen hatte ich wie vorgeschlagen eingeteilt und das ist auch ausreichend (2000 Hm)sind für mich Hobbysportlerin genug.
Die Zimmer und der Gebäcktransfer waren super organisiert und das Essen immer ein Gedicht.
Also im Ganzen ein gelungener Urlaub den ich empfehlen kann, wenn man sich vorher damit befasst hat kann nichts mehr schief gehen.
Da ich die Tour kurzfristig gebucht habe,war ich über die unkomplizierte Organisation von Herrn Lehenauer sehr begeistert.
Danke nochmals.

Kommentar von Robert Aigner |

Super Flughafenshuttle

Vielen Dank für das perfekt Service - hat alles super funktioniert.
Unsere Gäste waren stets hoch zufrieden!

Kommentar von Jürg Erni |

Salzburger Nockeln, das Nockalm-Quintett, Anstich am Nockerberg sind manchen Schweizern geläufige Begriffe! Aber wo sind denn die Nockberge? Hier hapert es bereits. Ausser vielleicht die Nockalmstrasse, für Töff-Fahrer und Radler, faszinierend und berauschend zugleich.
Dieselben Attribute gelten für den Biosphärenpark Nockberge, eine spannende, interessante Landschaft, ein Paradies für Wanderer und Erholungsuchende.
Dieser mangelnden (Schweizer-)Kenntnis der herrlichen, sanften aber ebenso wilden Berglandschaft, gespickt mit gemütlichen, gepflegten Berghütten und Jausestationen, will Franz Lehenauer mit der Nockrunde, ein tolles Wanderangebot mit Gepäcktransport, Abhilfe schaffen.
Wir haben es ausprobiert und sind begeistert von dieser Idee und natürlich ebenso deren organisatorischen Durchführung.
Für diese genussvollen Wandertage, inbegriffen die vielen Begegnungen mit liebenswürdigen, fröhlichen einheimischen Leuten, danken wir Franz Lehenauer ganz herzlich. An diese herrliche Zeit werden wir uns gerne immer wieder erinnern.
Ruth, Heiner und Jürg aus dem Züri-Biet, Schweiz

Bewertung abgeben